• pechar-jiri.jpg
  • relevancesubjektivity.jpg
  • fenomenologie_telesnosti.jpg
  • neuekonzepte_phenomenalitat.jpg
  • fenomenologie_vnimani.jpg
  • schmidt_pojempoliticna.jpg
  • fazakas2.jpg
  • emancipace_radikaldemocracy.jpg
  • 01_4.jpg
  • nitsche_tokyo5.jpg
  • prostranstvibyti.jpg
  • obal-1391007510Wright_exp.jpg
  • obal-1397548562Urban_Husserl.jpg
  • opovazejevu.jpg
  • jakrozumimedruhym.jpg
  • nitschenovak.jpg
  • geburtderphanomenologie.jpg
  • katarzehauser.jpg
  • Husserl_idealebenswelt2.jpg
  • hauser2.jpg
  • mimoprincipidentity.jpg
  • Husserl_idealebenswelt1.jpg
  • seminarleden17.jpg
  • phenom_anxiety_breath.jpg
  • eitkapece.jpg
  • s200_petr.urban.jpg
  • kapitalismuszombie.jpg
  • szanto2.JPG
  • antropologie_problemy_fulka.jpg
  • phenomenon_mentaldisordermaly.jpg
  • kouba1.jpg
  • rancier_neshoda.jpg
  • ortschaftdesseins.jpg
  • szanto1.JPG
  • psychoanalyza_francouzmysl.jpg
  • bierhanzel_foleti_jenesuispasfou.gif
  • Husserl_idealebenswelt8.jpg
  • logo-strategie-kopie_800x464.jpg
  • corporeityaffectivity.jpg
  • vyzkum_subjektivity.jpg
  • ritter1.jpg
  • geistigestörung_kouba.jpg
  • ranyhusserl.jpg
  • 11.JPG
  • prolegomena_filosofiisoucasnosti.jpg
  • benjaminritter.jpg
  • kontexte_leiblichen.jpg
  • aliceakce3.jpg
  • pechar1.jpg
  • Husserl_idealebenswelt6.jpg
  • kafkaminorityrep.jpg
  • rupturedusense.jpg
  • marginsofphenomeno.jpg
  • podzim_postmodern.jpg
  • syntetickeapriori.jpg
  • Poster.jpg
  • Fulka5.jpg
  • obalka_ZIVA_FENOM_AB.jpg
  • cestyzpostmoderny.jpg
  • Novotny1_maly.jpg
  • hauser3.gif
  • sparrow1.jpg
  • Husserl_idealebenswelt3.jpg
  • logickazkoumani_II1.jpg
  • izraelite6.jpg
  • sparrow2.jpg
  • intencionalitapriorita.jpg
  • puc.jpg
  • IMG_4913.JPG
  • kproblemuvciteni.jpg
  • otazky_nietzschova_mysleni.JPG
  • aliceakce5.jpg
  • hauser4.jpg
  • bierhanzel1.png
  • Le-phnomne-de-solitude-programme-def.jpg
  • richir_podstaty_nazor.jpg
  • obal-1423484644Levinas-obalka-R.jpg
  • Colloque-Richir-Prague-2017--Programme-def.jpg
  • kopatdozuly.jpg
  • Husserl_idealebenswelt5.jpg
  • fazakas1.jpg
  • logickazkoumani_II2.jpg
  • novotnyvyznamenani3.jpg
  • zizek_hauser.jpg
  • genese_heresie_novotny.jpg
  • hauserles.jpg
  • szanto3.JPG
  • barthes_fulka.jpg
  • sparrow3.jpg
  • pechar2.jpg
  • mumbai1.JPG
  • rollinger.png
  • mysletzpsychedelie.jpg
  • Husserl_idealebenswelt4.jpg
  • fulka4.jpg
  • fulka_01.jpg
  • novotnyvyznamenani2.jpg
  • lacan_a_freud.jpg
  • Flyer-Guerres-de-lhumain_Page_1.jpg
  • alicepariz2017.JPG
  • Flyer-Guerres-de-lhumain_Page_2.jpg
  • ritter0.jpg
  • alice4.jpg
  • urbanpsychedelic.jpg
  • Husserl_idealebenswelt9.jpg
  • alice_prednasi.png
  • hauser9.jpg
  • pokorny_tokyo8.jpg
  • novotnyvsede1.jpg
  • exodus.jpg
  • literaturavpruseciku.jpg
  • pechar_problemyfenomenologie.jpg
  • puc2.jpg
  • pokorny_tokyo6.jpg
  • foucalt_barsafulka.jpg
  • selfidentity_powelessness.jpg
  • fulka6.jpg
  • medicinavkontextu.jpg
  • nietzsche.jpg
  • zprihodneho.jpg
  • maxresdefault.jpg
  • pechar3.jpg
  • aliceakce10.jpg
  • Husserl_idealebenswelt7.jpg
  • Husserl_idealebenswelt10.jpg
  • cojefenomen.jpg
  • alice3.jpg
  • strukturachovani.jpg
  • cernyjan_maly.jpg
  • landgrebe_begrifferlebens.jpg
  • novotnyvsede2.jpg
  • aliceakce4.jpg
  • formalni_transcendt_logika.jpg
  • idejeI.gif
  • nitsche_urban.jpg
  • hauser10.jpg

Neue Konzepte der Phänomenalität

 Novotný, K. 2013 Neue Konzepte der Phänomenalität. Essais zur Subjektivität und Leiblichkeit des Erscheinens


Königshausen & Neumann, 2013, ISBN: 978-3-8260-4555-4

neuekonzepte phenomenalitatDieses Buch bietet einen neuen Blick auf die Wandlung des phänomenologischen Konzepts der Erscheinung, wie es sich, ausgehend von Husserl über Heidegger, Maurice Merleau-Ponty und Jan Patoèka, in der neueren französischen Phänomenologie bei Emmanuel Lévinas, Michel Henry, Jean-Luc Marion und Marc Richir entfaltet hat.
Michel Henry, der sich gegen die Husserlsche Differenz von Erlebnis und Phänomen wendet, richtet sich auch gegen Merleau-Ponty, der im Frankreich der fünfziger Jahre für ein leiblich fundiertes Ineinander von Subjektivität und Weltlichkeit der Phänomene plädiert. Merleau-Pontys Aufl ösung der Differenz von Erleben und Phänomenalem in das Sinnliche als ursprüngliche Seinsweise sowohl der Welt als auch der Sinnlichkeit bedeutet jedoch für Jan Patoèka eine wichtige Inspiration für seinen Ansatz einer „a-subjektiven" Phänomenologie, in dem sich Grundmomente der französischen und deutschen Phänomenologie begegnen. Eine eigene Gestalt erhält die Problematik des Erscheinens bei Marc Richir, bei dem sich diese Fäden zusammenweben. Einen anderen Schnittpunkt stellt die Phänomenologie- Kritik von Emmanuel Levinas dar, von der aus eine Erneuerung des phänomenologischen Fragens nach der Phänomenalität einsetzt, wie sie vor allem im Werk von Jean-Luc Marion begegnet.
Der Autor Karel Novotný lehrt Philosophie an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Karls-Universität Prag und forscht am Institut für Philosophie der Tschechischen Akademie der Wissenschaften. Er ist, gemeinsam mit Hans Rainer Sepp, Direktor des Mitteleuropäischen Instituts für Philosophie an der Karls-Universität.

[Další informace]